Startseite
 

Holzschutzcreme

Bäume haben einen natürlichen Holzschutz, nämlich durch ihre Rinde. Sie hält die Sonne, Wind, Regen, Frost und Hitze und vieles mehr vom Holz fern. Aber auch Schadinsekten und Krankheiten - insbesondere Pilze - beißen sich an der Borke die Zähne aus. Doch wer schützt das sogenannte verbaute Holz am Haus und im Garten?

Zurück zu: Bauen & Wohnen